Der Haushaltsgehilfe in Frankfurt: eine gewaltige Erleichterung im Alltag

Vor allem für Berufstätige, die beruflich stark beansprucht sind, stellt ein Haushaltsgehilfe in Frankfurt eine erhebliche Erleichterung im Alltag dar. Schließlich erledigt er all die Arbeiten im Haushalt, die unter der Woche oft liegenbleiben und am Wochenende erledigt werden müssten. Und selbst wenn die Eltern aus beruflichen Gründen keine Zeit haben, um dafür zu sorgen, dass die Kinder ihre Hausaufgaben pünktlich und zuverlässig erledigen, nimmt ein Haushaltsgehilfe diese Aufgabe gern wahr.

Welche Tätigkeiten führt ein Haushaltsgehilfe aus?

Grundsätzlich übernimmt ein Haushaltshilfe die Aufgaben, die ansonsten von Familienmitgliedern erledigt werden, ganz oder teilweise. Dazu gehört beispielsweise der Kauf und die fachgerechte Einlagerung von Lebensmitteln oder die Zubereitung von Mahlzeiten. Der übliche Aufgabenbereich umfasst auch die Reinigung der Wäsche sowie die Pflege der Wohnung samt dem darin befindlichen Inventar.

Darüber hinaus kann er weitere Aufgaben übernehmen, die teilweise sogar in andere Berufsfelder fallen. Dazu gehören sowohl die Beaufsichtigung als auch die Erziehung der Kinder, die Versorgung der Haustiere sowie die Grundversorgung kranker oder behinderter Personen. Besitzt der Auftraggeber einen landwirtschaftlichen Betrieb, kann der Haushaltshilfe Frankfurt auch hier kleinere Aufgaben übernehmen.

Welche Qualifikation muss ein Haushaltshilfe besitzen?

Größtenteils ist ein Haushaltsgehilfe in Frankfurt und Umgebebung auf geringfügiger Basis angestellt. Jedoch handelt es sich bei der Tätigkeit als Haushaltsgehilfe nicht zwangsläufig um eine einfache Tätigkeit. So muss der Angestellte etwa für die Reinigung der Wohnung über hygienische, ergonomische und arbeitstechnische Kenntnisse verfügen, um diese fachgerecht durchzuführen.

Weil ein Haushaltshilfe in aller Regel Zutritt zu allen Wohnräumen seines Arbeitgebers hat und dabei zwangsläufig einen Einblick in das familiäre Privatleben bekommt, zählen Ehrlichkeit und Verschwiegenheit zu den wichtigsten Eigenschaften, die ein Haushaltsgehilfe mitbringen muss. Jedoch gibt es bislang weder eine systematische Qualifizierung noch eine berufsbegleitende Weiterbildung. Entsprechende Fort- und Weiterbildungsangebote gibt es aber bei verschiedenen Vermittlern, die Haushaltsgehilfen an interessierte Privatleute vermitteln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.