Erfahrungen mit Liquids – auf was kommt es an?

Immer mehr Menschen steigen von Zigaretten auf E-Zigaretten um – das diverse Vorteile, dazu gehören definitiv der Preis aber auch der Geruch von Elektronischen Zigaretten. Doch wie funktionieren die Zigaretten und worauf kommt es beim Kauf an? Was sollte man beachten?

Elektronische Zigaretten – immer mehr Menschen rauchen Liquids und verzichten auf Tabak!

Die elektrische Zigarette, auch E-Zigarette genannt, ist ein Gerät welches erst seit paar Jahren auf dem ist. Die elektronische Zigarette ist ein Gerät, welches durch eine elektrisch beheizte Wendel eine Flüssigkeit, welches auch Liquid (siehe hier) genannt wird, zum Verdampfen bringt und vom Raucher bzw. Konsumenten inhaliert wird. Das britische Gesundheitsministerium schätzt, dass der Konsum von E-Zigaretten ca. 95% weniger schädlich ist.

Ein E-Liquid besteht in der Regel aus Wasser, dem Aroma VG welches Vegetable Glycerin ist und PG was Propylenglykol ist sowie Nikotin. Beim Kauf von eines Liquids für die elektrische Zigarette ist auf die einzelnen Inhaltsstoffe, als auch auf die Herstellung und aus welchem Land es kommt zu achten. Insbesondere beim Kauf von Online Produkten, finden Sie in der Regel eine Vielzahl an von Artikel, aber auch Links über die genaue Herstellung und welche Stoffe in welchem Verhältnis zueinander sich in dem E-Liquid befinden. Zusätzlich gibt es oft auch Analysen aus den Laboren, welches Hersteller aber auch Händler auf Ihren Webseiten anbieten.

Liquids – auf was noch achten beim Kauf?

Wir empfehlen beim Kauf von Liquids für die E-Zigaretten auf Punkte wie die Mischung von VG zu PG zu achten, aber auch wie viel Nikotin sich in den Produkten befinden. Auch sehr wichtig ist es, dass die Liquids kindersicher sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.